BO 27 - Fritz Fenkler

BO 27 - Fritz Fenkler

Mit der Schule gerade und mühsam fertig, begann das Studium des Industrial Designs. Das war der zeitpunkt an dem meine Oma, wohnhaft in Braunschweig, Norddeutschland, meinte: "ein MANN muss wenigsten ein vernünftiges Messer zum brotschneiden haben, wenn er das elterliche Haus verlässt und versucht auf eigenen Füssen zu stehen". sie überreichte mir ihr Brotmesser, welches sie schon lange in eigener Nutzung hatte und damit wurde ich in die Welt entlassen. Seit dieser Zeit hat es mich auf all meine Stationen - Altensteig, Cambell, Tokyo, Hannover, Frankfurt am Main, München und Berlin begleitet. Qualität hält.


←  Zurück zu Geliebte Objekte